Mäusebekämpfung inkl. Inspektion

Mäusebekämpfung inkl. Inspektion

  • Vor-Ort-Inspektion durch unsere Kammerjäger
  • Festlegung der Bekämpfungsmaßnahmen nach Biozid-Verordnung
  • Bestimmung baulicher Mängel, Dokumentation der Servicemaßnahmen
  • 10-15 Köderstationen auf Leihbasis
  • Durchführung von zwei separaten Bekämpfungsmaßnahmen und einer Neutralisation zu je 133,00€ inkl. Mwst.

 

Um Verfügbarkeit und Preis dieses Artikels bestimmen zu können, geben Sie bitte die PLZ Ihres Lieferorts ein:
Artikel-Nr.: VESBK10005100
Wichtige Infos zum Schädling

Die Hausmaus (Mus musculus) weist eine Kopf-Rumpf-Länge von 7 bis 11 Zentimetern auf. Zusammen mit ihrem Schwanz kann sie eine Gesamtlänge bis zu 20 Zentimeter und ein Gewicht von etwa 20 bis 25 Gramm erreichen.

Hausmäuse sind nachtaktive und scheue Tiere. Die Allesfresser sind das ganze Jahr über fortpflanzungsfähig. Bis zu acht Würfe mit durchschnittlich drei bis acht Jungen können sie im Jahr hervorbringen. Die Lebenserwartung der Hausmaus beträgt zwei bis drei Jahre.

Da Mäuse gefährliche Infektionskrankheiten übertragen und durch das Nagen an Isolierungen Schäden an elektrischen Leitungen anrichten können, müssen Mäuse vertrieben werden.

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an Veolia Schädlingsbekämpfung.

Wichtige Infos zur Bekämpfung

Eine professionelle, fachgerechte Bekämpfung von Mäusen beginnt immer mit einer ausführlichen Beratung und Befallsermittlung, d.h. einer Inspektion. Unsere Fachleute begutachten die befallenen Bereiche, bestimmen die Befallsstärke und wählen danach die effizienteste Vorgehensweise aus. Unsere Erfahrung zeigt, dass in vielen Fällen eine langwierige Bekämpfung nicht zwingend erforderlich ist, sondern dass ein Mäusebefall nach wenigen Bekämpfungen getilgt werden kann. Dazu gehört insbesondere auch die Behebung einfacher baulicher Mängel, um einen Befall in Zukunft zu vermeiden.

Bei der Bekämpfung von Mäusen steht immer der Schutz von Mensch, Tier und Umwelt im Vordergrund. Aus diesem Grund setzt der Schädlingsbekämpfer ausschließlich zugriffssichere Köderboxen ein, die in ausreichender Anzahl in den Räumlichkeiten installiert werden.
Während der Bekämpfung berücksichtigen wir sowohl Biologie als auch Verhaltensmuster der Mäuse.
Das von uns eingesetzte Ködermaterial lockt keine weiteren Mäuse aus der Umgebung an.

Bitte beachten Sie auch unser Merkblatt "Allgemeine Schädlingsbekämpfung"!

Sie wünschen lieber persönlich beraten zu werden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Bitte kontaktieren Sie uns unter 0800 - 815 15 15 telefonisch oder nutzen Sie das nachstehende Formular "Frage an Veolia Schädlingsbekämpfung".

Hilfe zur Selbsthilfe?

Passende Produkte zum Schädlingsmonitoring und zur Eigen-Bekämpfung finden Sie über den Reiter "Könnte Sie auch interessieren".

  • Frage an Veolia Schädlingsbekämpfung

  • Zuletzt angesehen
    Bitte geben Sie die PLZ
    des Lieferorts ein:
    Ohne PLZ fortfahren...